Captain of his Soul (Tribute to Nelson Mandela)

Captain of his Soul (Tribute to Nelson Mandela)

Comments

Comments

Lyrics

Captain of his Soul (Tribute to Nelson Mandela)

It matters not how straight the gate
How charged with punishments the scroll
I am the master of my fate
I am the captain of my Soul*
 
An era is over
One of the heroes of our time has gone
The curtain is falling now
Although the play has just begun
The streams and the fire can now be made one
And maybe this dream will go on
 
Silently cryin’ for no one but you
While you are flying, holding our hands
Now, that the time gives us the chance
For no more denying that few skies are blue
 
You changed the world
Now, you’ve fulfilled your fate
Can we go on with your mission?
To keep it going and let us see:
 
This is not the end
You’ll remain in our hearts forevermore
It’s now on us to drink the wine
Please, be with us and hold our hands
That is what we wish for, now
Oh, yes it is, yes it is
Mandela, Madiba**
Nkosi sikelel’ N. Mandela***
And I am the master of my fate
Hear me, I’m the captain of my soul
Oh yeah - sikelela***
 
You changed the world
Now, you’ve fulfilled your fate
Can we go on with your mission?
To keep it going and let us see:
 
You changed the world
Now, you’ve fulfilled your fate
Can we go on with your mission?
To keep it going forevermore
Mandela!
 
 

Captain of his Soul – dt. Übersetzung

Der Käpt’n seiner Seele

Egal wie schmal das Tor, wie groß,
Wieviel Bestrafung ich auch zähl‘
Ich bin der Meister meines Los‘
Ich bin der Käpt’n meiner Seele*
 
Eine Ära ist vorüber,
Einer der Helden unserer Zeit gegangen
Der Vorhang fällt nun
Obwohl das Stück erst begann
Die Ströme und Feuer können nun vereint werden
Und vielleicht wird dieser Traum fortleben
 
Still weinen wir nur um dich
Während du fliegend unsere Hände hältst
Jetzt, da die Zeit uns die Chance bietet
Nicht länger zu verleugnen, dass wenige Himmel blau sind
 
Du verändertest die Welt
Nun hast du dein Schicksal erfüllt
Können wir deine Mission fortführen
Damit es weitergeht und wir sehen:
 
Dies ist nicht das Ende
Du wirst für immer in unseren Herzen bleiben
Nun ist es an uns den Wein zu trinken
Bitte sei bei uns und nimm unsere Hand
Das ist es was wir jetzt wünschen
Mandela – Madiba**
Nkosi sikelel‘ N Mandela (Gott segne Mandela)***
Ich bin der Meister meines Schicksals
Hört mich, ich bin der Käpt’n meiner Seele
Oh yeah – sikelela (Gott segne uns)**
 
Du verändertest die Welt
Nun hast du dein Schicksal erfüllt
Können wir deine Mission fortführen
Damit es weitergeht und wir sehen:
 
Du verändertest die Welt
Nun hast du dein Schicksal erfüllt
Können wir deine Mission fortführen
Damit es weitergeht
Auf ewig
Mandela!

*Schlusszeilen aus ‚Invictus (Unconquered)‘, ein oft von Mandela zitiertes Gedicht von William Ernest Henley

**Mandelas traditioneller Clanname, so nannten ihn die Schwarzen in Südafrika

***textliche und musikalische Anspielung auf ‚Nkosi sikelel‘ iAfrika‘, das Lied der Rebellen unter der Führung von Mandela welches heute den ersten Teil der südafrikanischen Nationalhymne bildet