Lyrics

Zuletzt     © 2von1000

Revolutionen ausgebrannt, das bisschen Freiheit hat abgedankt,                   

wir haben den Frieden krankgemacht, jetzt herrscht General Verdacht, wenn die einen mit dem Feuer spielen

und die andern in Flammen stehen -in Flammen stehen

 

dann sehen wir dich in Blicken,

wir fangen wieder an zu reden zu reden zu reden

Ich kann es in deinen Augen sehn

Wir werden das hier überstehen

 

die Hoffnung lebt, sie lebt, sie lebt, sie lebt, sie lebt, in dir und in mir

die Hoffnung lebt, sie lebt, sie lebt,sie lebt,  sie stirbt nicht jetzt und nicht hier

 

unsrer Art zu leben, wird der Krieg erklärt, das schöne Leben ist nichts mehr wert,

die Front verläuft in Häuserschluchten, wie sollen uns Mauern schützen?

Wenn dort wo wir uns begegnen, Menschen zu Waffen werden, zu Waffen werden

 

dann sehen wir dich in Blicken,

wir fangen wieder an zu reden zu reden zu reden

Ich kann es in deinen Augen sehn

Wir werden das hier überstehen

 

die Hoffnung lebt, sie lebt, sie lebt, sie lebt, sie lebt, in dir und in mir

die Hoffnung lebt, sie lebt, sie lebt,sie lebt, sie stirbt nicht jetzt und nicht hier

 

Jeder alte Tag bringt einen neuen Morgen

Wenn keiner mehr gewinnt, haben alle verloren

Die Welt, sie bleibt, du und ich, wir bleiben nicht.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

die Hoffnung lebt, sie lebt, sie lebt, sie lebt, sie lebt in dir und in mir

die Hoffnung lebt, sie lebt, sie lebt, sie lebt, sie lebt in dir und in mir

die Hoffnung stirbt sie stirbt sie stirbt, sie stirbt nicht jetzt und nicht

hier die Hoffnung lebt, sie lebt, sie lebt,sie lebt, sie stirbt nicht jetzt und nicht hier


Comments (3)

Petra A. Alt
Mittwoch, 21. März 2018 09:19
Der Text ist gut
Martin Giesow
Mittwoch, 21. März 2018 16:22
…und auch der Gesang und die Melodie
Vera L.M.
Sonntag, 01. April 2018 19:00
Schöner Text..die Hoffnung lebt
Hits 735