Lyrics

Reich

 

Kaviar zum Frühstück, Schampus mit dabei,
Danach Schenkel vom Frosch und dann noch russisch Ei
Die Zahlen auf dem Konto sind groß und nicht grad rot,
Jeder der all das nicht hat, ist nur ein Vollidiot
 
Papas Erbe war groß, drum ist das Leben wirklich schön,
Beim Anblick der zu zahl'nden Zinsen kann jede Bank nur stöhn'n
Jeder schweigt und jeder kriecht, Widerworte gibt es nicht,
Doch auch, wenn man all das hat, irgendwann ist ein mal Schicht
 
Refrain:
 
Und was kommt dann? Alle Kohle bleibt hier!
Und was kommt dann? Nix mehr mit Goldgeschirr!
Ja, was kommt dann? In der Kiste die Leiche!
Ja, DAS kommt dann! Zum Schluss für alle das Gleiche!
 
Sieh nur auf der Straße, all die armen Lichter
Durch die Brille mit Goldrand, der Blick in leere Gesichter
Sind sie wirklich leer? Sind sie wirklich nicht froh?
Schritte auf dem Holzweg, denn hej, es ist nicht so
 
Froh zu sein bedarf es wenig, wer es ist, der ist ein König
Heißt es in 'nem Kinderlied, wohl dem, der das so sieht
Vielleicht beruhigt es ja, ist der Kontostand hoch,
Ein Blick hinter die Fassade, so belastet es doch
 
Refrain:
 
Und was kommt dann? Alle Kohle bleibt hier!
 
Scheißegal, ob Bargeld lacht (was kommt dann?)
Wichtig ist, was man draus macht (was kommt dann?)
Glück ist nicht nur dem geschuldet (was kommt dann?)
Was man besitzt (was kommt dann?)
Ist genug zum leben da und man kommt mit sich gut klar (was kommt dann?)
Hat man Spaß am Dasein, so läuft's doch wie geritzt
 
Leben, lieben, Spaß und Freunde (was kommt dann?)
Vorwärts geh'n, ganz unbefangen (was kommt dann?)
Ohne Furcht vor Feind und Neidern (was kommt dann?)
Kann man denn noch mehr verlangen? (was kommt dann?)
Gut betucht, oder mit wenig glücklich, eigentlich alles gleich (was kommt dann?)
Nur wer sich selbst und das Leben liebt, ist wirklich reich!!
 
Refrain
 
Und was kommt dann? Alle Kohle bleibt hier!
...

Hits 172