Comments

Comments

Lyrics

I lift my lamp                                29.02.17

 
Hey, leider nix verstehen                        
Hey,leider nix kapiert, 
dass kann doch nicht wahr sein,               
was da grad passiert.
Drehen alle denn am Rad,                   
ist denn keiner mehr normal,              
trumpeln alles nieder,                
Tod der Freiheit, der Moral.
 
Der Klimaschutz wird für Rüstung platt gemacht,
Öl aus der Arktis, weil das Profite schafft.
"Give me your tired, your poor,    
I lift my lamp
Give me your tired, your poor,
I lift my lamp,
I lift my lamp beside the golden door.
I lift my lamp beside the golden door."
 
(Inschrift der Freiheitsstatue)
Schickt mir Eure Müden, Eure Armen, ich hebe meine Lampe.
Ich hebe meine Lampe neben dem goldenen Tor. 
 
Diktatur, die Macht der Irren,                   
In manchem Staat bekannt,               
doch ist das Land der Freiheit,                  
jetzt auch in solcher Hand?
 
Wachsen Mauern, Ängste, Schrecken,        
Demokratie hat keine Ruh,    
und die Fackel fällt herab,
Ende Freiheit, Türe zu.
Per Dekret, eingeschränkt, aufgerüstet, abgeschafft, abgeschoben. X2
 
Der Klimaschutz wird für Rüstung platt gemacht,
Öl aus der Arktis, weil das Profite macht.
"Give me your tired, your poor,    
I lift my lamp
Give me your tired, your poor, I lift my lamp,
I lift my lamp beside the golden door.
I lift my lamp beside the golden, golden door.
 
Give me your tired, your poor,
I lift my lamp
Give me your tired, your poor,
I lift my lamp"
 
Die komplette Inschrift:
Gebt mir eure Müden, eure Armen, 
Eure geknechteten Massen, die frei zu atmen begehren, 
Die bemitleidenswerten Abgelehnten eurer gedrängten Küsten; 
Schickt sie mir, die Heimatlosen, vom Sturme Getriebenen,
Hoch halt’ ich mein Licht am gold’nen Tore!