Lyrics

Frieden auf der Welt


Frieden auf der Welt – lasst uns danach streben
Frieden auf der Welt – soll´s für immer geben
Frieden auf der Welt – was ist daran so schwer
Frieden auf der Welt – den wünsch ich mir so sehr


Ihr da oben an der Macht, schickt Soldaten in die Schlacht
was habt ihr Euch nur dabei gedacht
All das Morden, und das Leid, wann seit Ihr dazu bereit
stoppt den Wahnsinn es ist höchste Zeit


Frieden auf der Welt – lasst uns danach streben
Frieden auf der Welt – soll´s für immer geben
Frieden auf der Welt – was ist daran so schwer
Frieden auf der Welt – den wünsch ich mir so sehr


Kriege bringen nichts als Not, bringen Hunger, Angst und Tod
und die Erde färbt sich ganz schnell rot
Kriege bringen kein Gewinn, schmeißt die Waffen endlich hin
nur das Leben macht doch wirklich Sinn


Frieden auf der Welt – lasst uns danach streben
Frieden auf der Welt – soll´s für immer geben
Frieden auf der Welt – was ist daran so schwer
Frieden auf der Welt – den wünsch ich mir so sehr


All der Terror und der Hass, Töten Menschen so zum Spaß
frag mich immer man was soll denn das
Weil sie anders gläubig sind, wie erklär ich´s meinen Kind
nur die Antwort weiß allein der Wind


Frieden auf der Welt – lasst uns danach streben
Frieden auf der Welt – soll´s für immer geben
Frieden auf der Welt – was ist daran so schwer
Frieden auf der Welt – den wünsch ich mir so sehr


Für alle Völker dieser Welt ist dieses Lied
und ich hoffe wir haben uns bald alle wieder lieb

Frieden auf der Welt – lasst uns danach streben
Frieden auf der Welt – soll´s für immer geben
Frieden auf der Welt – was ist daran so schwer
Frieden auf der Welt – den wünsch ich mir so sehr


Songwriters

Andrea Kietzer

Review

 

 

Hits 572