Lyrics

"Die Spielwiese"


1) Ich gehe durch die Straßen, der Wind weckt mich auf
Ich suche die Kinder, die spielten vor meinem Haus
Sie spielten mit Zinnsoldaten, jeder hatte ein großes Heer,
und der Wind trug Ihre Stimmen in, ein großes Blumenmeer.

Refrain:

Die Wiese war Ihr Kriegsfeld,
der Stock diente als Gewehr
und ich höre noch Ihre Stimmen
„Wenn wir groß sind,
gehen wir zum Militär!"

2) Schaute Ich aus meinem Fenster, und ich war einmal allein
rief Ich die Kinder mit ihre Armee herein.
Auch erzählten sie mir Ihre Geschichten und wer beim Spiel gewann
Ich rief sie dann öfters und unsere Freundschaft begann.

3)Sie sind herangewachsen, die Wiese war nun leer.
und erzählten voller Freude nun dürfen wir zum Militär
Ich sehe sie noch spielen,doch die Zeit fließt still dahin
und Ich habe ganz vergessen, das Ich auch schon älter bin.

4) Die Wiese ist still geworden, die Blumen verblühen
Ich schau hinauf zu den Störchen,die nach Süden ziehen
Ich frag mich wo sind die Kinder, die spielten vor meinem Haus
und ich gehe durch die Straßen und der Wind weckt mich auf.

5) Ich hab die Kinder gefunden, und fast nicht mehr erkannt
der Grabstein bedeckte Ihre Gesichter, darauf stand: "gestorben fürs Vaterland"


Hits 479