Lyrics

Bin ich Träumer bin ich Mensch - Text:

Manchmal bin ich Millionär,
manchmal rauche ich nicht mehr,
manchmal fahr ich im Ferrari, von Salzkotten bis nach Spanien,
Leute schauen mir hinterher.

Manchmal schreib ich einen Hit,
manchmal werd ich ein Star damit,
Manchmal spielt Reinhard Mey, ein Konzert oder auch zwei,
hier auf der Halle, ich bin dabei.

Refrain:
Bin ich Träumer bin ich Mensch
Bringt Fantasie leben ins Leben.
Weil ich ja nur dies eine hab, genieße ich auch jeden Tag.
Und träume gern wenn ich das mag.

Strophe:
Manchmal gibt es Offenheit,
Manchmal gibt es keinen Neid,
Manchmal äußert man sich gerne, über das Gute als aus der Ferne,
zu verfallen in Lästerei.

Manchmal gibt es keinen Krieg,
manchmal haben sich alle lieb,
manchmal denkt die Politik, nicht nur an Macht und Geld und Sieg,
sondern an den Menschen der sie wählt.

Refrain:
Bin ich Träumer bin ich Mensch
Bringt Fantasie leben ins Leben.
Weil ich ja nur dies eine hab, genieße ich auch jeden Tag.
Und träume gern wenn ich das mag.

Was ist ein Leben ohne Ziel?
Ganz ohne Spiel, Spaß, Spinnerei?
Ist das Leben denn nur Zeit, erschaffen wir auch was dabei?
Nur richtig träumen macht dafür frei.

Strophe:
Manchmal verstehe ich die Welt,
Manchmal hat's jeder selbst gewählt,
Manchmal sind wirklich alle gleich, Respekt und Toleranz macht reich,
Wir wären wirklich alle frei.

Refrain:
Bin ich Träumer bin ich Mensch
Bringt Fantasie leben ins Leben.
Weil ich ja nur dies eine hab, genieße ich auch jeden Tag.
Und träume gern wenn ich das mag.

Was ist ein Leben ohne Ziel?
Ganz ohne Spiel, Spaß, Spinnerei?
Ist das Leben denn nur Zeit, hinterlassen wir auch was dabei?
Nur richtig träumen macht dafür frei.


Review

Comments (1)

Peter Huppertz
Dienstag, 20. März 2018 17:24
Schöne Stimme und Melodie. Erinnert an manchen Stellen an den Allianz Song aus den 80igern
Hits 904